Ein Patient mit Down-Syndrom wird von einer Ärztin begrüßt. Ein älterer Herr beugt sich freundlich über die Seite des Patienten

Ambulantes Zentrum für Menschen mit Behinderung (AZMB)

Qualifiziert und bedürfnisorientiert: Mit unserem im September 2018 neu gegründeten Ambulanten Zentrum für Menschen mit Behinderung (AZMB) versorgen wir in der Oberlinklinik schwerbehinderte Kinder und Erwachsene. Der Vorteil für unsere Patientinnen und Patienten ist die langjährig vorhandene Expertise und Versorgungsqualität (Spezialorthopädie), die das Oberlinhaus seit Jahren bietet. So sind wir in der Lage, auch bei komplexen Erkrankungen individuelle Behandlungsangebote zur Verfügung zu stellen. Mit unserer Arbeit haben wir überregionale Bekanntheit erlangt, sodass Patientinnen und Patienten auch außerhalb Brandenburgs zu uns kommen.

Im AZMB suchen wir vorrangig nach konservativen Behandlungsmöglichkeiten und Hilfestellungen. Erhalten unsere Patientinnen bzw. Patienten eine OP-Indikation, werden sie von unseren erfahrenen Fachärzten und Therapeuten der Oberlinklinik versorgt. Das AZMB ist mit den stationären Behandlungsangeboten der Klinik eng vernetzt.

Was Sie bei einer Überweisung ins AZMB beachten sollten:

  • Für entwicklungsverzögerte Kinder und Jugendliche bis 23 Jahren: Überweisung von einem Kinderarzt, Orthopäden oder Sozialpädiatrischem Zentrum
  • Für neuroorthopädische Erkrankungen gibt es keine Alterseinschränkung: Überweisung von einem Orthopäden, Neurologen oder Sozialpädiatrischem Zentrum

Unser Leistungsspektrum

Wir führen die Diagnostik und Beratung für die orthopädische Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit Körper- und Mehrfachbehinderungen durch.

Wir behandeln u.a.

  • Fehlbildungssyndrome
  • Querschnittslähmungen (Spina bifida)
  • Degenerative Erkrankungen des Gehirns und des Nervensystems
  • Zustände nach Hirnverletzungen, Tumorerkrankungen, Infektionen
  • Zustände nach Verkehrsunfall, Ersticken oder Ertrinken
  • Syndrome (Chromosomenschäden)

Unser Team für Sie

Sekretariat AZMB

Dr. med. Gert Pietsch

Leitender Arzt