Pfleger kümmern sich um ein Neugeborenes

Kinder- und Neuroorthopädie

Die Kinderorthopädie ist ein Spezialgebiet der Fachrichtung „Orthopädie und Unfallchirurgie“. „Orthopädie“ bedeutet die Kunst des „gerade“ (griech. "orthós") „Erziehens“ (griech. "paideía" von "paîs" = Kind).

Die Kinderorthopädie kann auf eine langjährige Tradition in der Oberlinklinik zurückblicken und hat sich als einzige Fachabteilung dieser Art im Land Brandenburg über die Region hinaus einen Namen gemacht. Patientinnen und Patienten aus Brandenburg und Berlin, aber auch aus anderen Bundesländern und dem Ausland kommen zu uns. Das Team aus erfahrenen Kinderorthopäden um Chefarzt Dr. med. Stefan Blume ist auf die Diagnostik und Behandlung von (neurologischen) Erkrankungen, angeborenen Deformitäten, Verletzungen des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule spezialisiert.

Fachkundig und einfühlsam begleiten wir Ihr Kind vom Säuglingsalter bis zum 18. Lebensjahr, bei neuroorthopädischen Erkrankungen bis in das Erwachsenenalter hinein. Das kinderorthopädische Team verwendet moderne diagnostische Verfahren und altersgerechte konservative und operative Therapien, um die Lebensqualität und die Mobilität Ihres Kindes zu verbessern, Schmerzen zu nehmen und ihm die bestmögliche Chance für ein aktives Leben zu ermöglichen.

Wir können auf umfangreiche konservative Maßnahmen wie das Anlegen von funktionsverbessernden Redressionsgipsen, chirotherapeutische und krankengymnastische Behandlungen, die Botulinumtoxinapplikation bei spastischen Lähmungen, die Korsettversorgung bei Wirbelsäulenverkrümmungen und die Versorgung mit korrigierenden Schienen und individuellen Hilfsmitteln zurückgreifen. Die operativen Verfahren beinhalten moderne minimalinvasive und wachstumslenkende Techniken, moderne Gelenkspiegelungen aller Gelenke evtl. kombiniert mit Verlängerungs- und Korrekturosteotomien am Becken und den Extremitäten, Frakturbehandlungen und - in Zusammenarbeit mit unseren Wirbelsäulenspezialisten - Eingriffe an der Wirbelsäule.

Unsere Klinik ist Mitglied im DSN Deutschen Skoliose Netzwerk: Das DSN Deutsches Skoliose Netzwerk ist eine in Deutschland gemeinnützig tätige, anerkannte Selbsthilfeorganisation, gegründet und geleitet von Skoliose-Selbstbetroffenen und dient als ein Netzwerk „Hilfe zur Selbsthilfe“ und Wegweiser für andere Betroffene.

Unser Leistungsspektrum

  • Sonographie der Hüfte und konservative Behandlung der Hüftdysplasie und -luxation im Säuglingsalter, Hüftgelenksarthroskopie und Beckenosteotomien im Kindes- und Jugendalter
  • Anlegen von Redressionsgipsen und individuellen Hilfsmitteln bei Klumpfüßchen, angeborenen Deformitäten und Muskelverkürzungen
  • Moderne minimalinvasive, wachstumslenkende und arthroskopische OP-Verfahren
  • Komplexe Verlängerungs-, Umstellungsosteotomien und Frakturbehandlung des Beckens und der Extremitäten
  • Konservative und operative Behandlung der Skoliose und des Rundrückens einschl. der individuellen Korsettanpassung

Sie möchten Ihr Kind bei uns behandeln lassen?

Für die Behandlung in der Kinder- und Neuroorthopädie benötigen Sie den Überweisungsschein eines Orthopäden, Kinderarztes oder eines Sozialpädiatrischen Zentrums. Ihr niedergelassener Arzt führt die Erstdiagnose und wichtige Behandlungsschritte durch. Je nach Indikation entscheidet sich der Arzt für eine anschließende Weiterbehandlung in einer Fachklinik. Von ihm erhalten Sie einen Überweisungsschein, mit dem Sie einen Termin für eine Sprechstunde in der Oberlinklinik vereinbaren können.

Sie haben noch keinen Orthopäden? Vereinbaren Sie doch einen Termin in einem unserer Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Ihrer Nähe!

Terminvergabe Kinder- und Neuroorthopädie

Für alle Untersuchungen und/oder Behandlungen benötigen Sie einen Termin. Bitte kontaktieren Sie uns.

Montag - Freitag: 8.00 - 16.00 Uhr

Unser Team für Sie

Sekretariat Kinder- und Neuroorthopädie

Dr. med. Stefan Blume

Chefarzt

Ulrich Drohla

Oberarzt

Dr. med. Katharin Boddin

Fachärztin - Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Tom Hellriegel

Facharzt - Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Johannes Riemann

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Charlotte Salzberg-Radbruch

Fachärztin - Orthopädie und Unfallchirurgie